Informationen zu den Hengstleistungsprüfungen

EHV-1 führt zu Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I

Vorläufige Eintragung im Jahr 2021 erneut ohne Nachweis der notwendigen Hengstleistungsprüfungen

Zusammengefasst heißt dies, dass drei- und vierjährige gekörte Hengste auch ohne bisherige Teilnahme an einer Hengstleistungsprüfung für die Decksaison 2021 vorläufig in das Hengstbuch I eingetragen werden können. Fünf- und sechsjährige gekörte Hengste müssen hierzu mindestens ein Ergebnis aus einer 14-tägigen Veranlagungsprüfung vorweisen können. Für siebenjährige Hengste gibt es keine Sonderlösung.

Die gesamte Pressemitteilung mit den Voraussetzung für 2022 können Sie hier nachlesen.

Übersichtstabelle Sonderbeschluss 2021

Der neue Fendt

Weil Leistung keine Größe kennt, ist der neue Fendt 200 Vario mit allem ausgestattet, was Sie für erfolgreiche Arbeitsergebnisse brauchen. Kompakt, geräumig und mit wegweisender Variabilität ist er der perfekte Partner um Großes zu leisten.

Schon gewusst?

Über 600 Deckhengste auf ehorses! Platzieren auch Sie Ihre Deckhengste auf ehorses und erreichen so neue Kunden, weltweit.

Stand: 26.03.2021

Fragen & Antworten ...

... zur Online-Anmeldung

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit der Online-Anmeldung zur Hengstleistungsprüfung. Bitte versuchen Sie Ihr Anliegen zuerst anhand dieser Antworten zu klären, bevor Sie direkten Kontakt zu einem unserer Mitarbeiter aufnehmen.